Indians auch 2018/2019 bei Indoor-Turnieren sehr erfolgreich

Indians auch 2018/2019 bei Indoor-Turnieren sehr erfolgreich

Erfolgreiche Hallensaison für all unsere Nachwuchsteams!

 

Nach dem spannenden und sehr erfolgreichen Wochenende bei den Gröbenzell Bandits beim Golden Ball am 24./25.11.2018 konnten unsere Nachwuchsteams in den letzten Wochen viele weitere Erfolge verbuchen!

Am 19.01.2019 holte sich unsere Jugend bei der Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaft im Baseball und Softball in Ulm mit einer überzeugenden Leistung den 1. Platz, hier der Spielbericht:

Nach zwei Stunden Autofahrt mussten die noch ein wenig verschlafenen Indians direkt gegen die Stuttgart Reds (Deutscher Meister) ran. Beide Teams spielten auf einem extrem hohen Niveau. Nach vier Innings Verlängerung gelang es den Gautingern dann, den entscheidenden Run zu scoren.
Beflügelt durch diesen Sieg landeten die Indians nach weiteren Siegen gegen die Ingolstadt Schanzer (30:1) und die Heidenheim Heideköpfe 2 (25:3) auf Platz 1 in ihrer Gruppe.
Das anschließende Viertelfinale gewannen die Gautinger relativ deutlich gegen die kämpfenden Haar Disciples. Man muss jedoch dazu sagen, dass diese mit einem sehr jungen Team antraten und sich dafür ziemlich gut schlugen.
Im Halbfinale ging es gegen den Gastgeber Ulm. Nach einigen Startschwierigkeiten kam die Offense der Gautinger ins Rollen und sie konnten die Falcons mit 9:3 besiegen. Also hieß es jetzt: FINALE!!
Der Finalgegner (Heidenheim Heideköpfe 1) war den Indians bereits bekannt. Sie hatten beim Golden Ball einen Monat zuvor gegen diese im Spiel um Platz 1 verloren. Umso motivierter waren die jungen Indianer, diesmal Erster zu werden. Es war ein hart umkämpftes Spiel, in dem die starken Heidenheimer zunächst 0:1 führten. Im 5. Inning gelang es den Gautingern jedoch, 6:1 in Führung zu gehen. Daraufhin machten sie den Sack zu und sicherten sich mit dem Endergebnis 7:1 den Turniersieg.
Abschließend lässt sich sagen, dass es ein sehr gelungenes Turnier von allen Spielern und Trainern war.

 

Bei der 89ers Trophy in Rosenheim am 27.01. konnten die Indians folgende Platzierungen belegen:

Herren: 5. Platz, Jugend: 2. Platz, Schüler A (U12): 4. Platz, Schüler B (U10): 4. Platz

 

Dann ging es direkt weiter zu unserer offenen (Heim-)Indoor-DM in Gauting am 09./10.02., zu der die Indians mit 10 (!!!) Teams antreten konnten:

Wir bedanken uns noch mal bei allen teilnehmenden Teams, Organisatoren, Helfern, Eltern, Unterstützern, Partnern, Sponsoren und v. a. auch bei unserem 2. Bürgermeister Herrn Dr. Sklarek, der die Schirmherrschaft übernommen und die Siegerehrungen Samstag und Sonntag Abend begleitet hat!

Hier die Ergebnisse unserer Indians:
Herren 1: 4. Platz, Herren 2: 10. Platz, Damen: 8. Platz, Jugend 1: 1. Platz, Jugend 2: 2. Platz, Schüler A: 3. Platz, Schüler B: 7. Platz, Teeball 1: 1. Platz, Teeball 2: 3. Platz, BBQ: 4. Platz

 

 

 

 

Das letzte Indoor-Turnier dieser Hallensaison war der Red Lions Cup in Schwaig am 16.02.!

Unsere Teeballer holten sich - durchgehend zu sechst gegen sieben Spieler und dazu mit nur zwei „Großen“ aus unserem Jahrgang 2011 als Unterstützung - den 2. Platz!
Unsere Schüler erkämpften sich nach einer super Leistung u. a. gegen die Freising Grizzlies (Turniersieger) in der Vorrunde in einem sehr spannenden letzten Spiel mit nervenstarker Aufholjagd gegen die München-Haar Disciples e.V. den 3. Platz!
Gratulation dazu an alle Spieler - v. a. angesichts so vieler krankheitsbedingter Ausfälle seitens unserer Spieler (und auch Coaches) ein super Ergebnis!
Danke außerdem an die Red Lions für das schöne Turnier - insb. ohne lange Wartezeiten zwischen den Spielen für die Teams!

 

 

!!! Glückwünsche an alle Teams zu dieser tollen Leistung !!!

Date

19 February 2019

Tags

Gauting Indians